Sozialdienst

„Und wie geht es weiter?“ – Wir beraten Sie gerne zu den Fragen, die Ihren Alltag nach dem Krankenhausaufenthalt betreffen.

Eine Krankheit oder Behinderung kann die persönliche Lebenssituation verändern und Patienten sowie deren Angehörige vor soziale, familiäre oder wirtschaftliche Probleme stellen.

Wir bieten Ihnen Hilfen durch Beratung und Informationen. In enger Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team und in Absprache mit Ihnen und Ihren Angehörigen berücksichtigen wir bei der Hilfeplanung Ihren aktuellen Hilfebedarf und Ihre individuelle Lebenssituation.

Sozialdienst

Damit wir eine lückenlose Versorgung nach der Entlassung aus dem Krankenhaus vorbereiten können, vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin zur Entlassungsplanung mit uns.

Wir beraten und unterstützen Sie in folgenden Bereichen:

  • Leistungen der Pflege- sowie Krankenversicherung und Antragsstellung
  • Vermittlung von ambulanten Pflegediensten
  • unterstützende ambulante Dienste (Hausnotruf, Menüdienst, hauswirtschaftliche Hilfen, 24 h-Hilfen)
  •  stationäre Pflege/ Kurzzeitpflege/ Tages- und Nachtpflege
  • alternative Wohnformen
  • Hilfsmittel
  • Vollmacht/ Patientenverfügung/ rechtliche Betreuung
  • wirtschaftliche Sicherung
  • sonstige sozialrechtliche Fragestellungen
  • psychosoziale Begleitung
  • Vermittlung an weiterführende Beratungsstellen
  • Vermittlung an Selbsthilfeorganisationen

Soziale Netzwerke

Anschrift

Ev. Krankenhaus Enger gGmbH
Fachklinik für Geriatrie
Hagenstr. 47
32130 Enger

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen